Amtlicher Sportbootführerschein "See"   

Seit 1967 ist der amtliche Sportbootführerschein für alle Hobbykapitäne Pflicht. Der Führerschein hat Gültigkeit auf allen Küstengewässern und wird im gesamten Ausland, wie z.b. Holland, Belgien, Spanien, Italien und Frankreich, anerkannt.Um den amtlichen Sportbootführerschein "See" zu erwerben, planen Sie bitte 8 Unterichtseinheiten ein. Lehrgangsabende in der Zeit von 19.00 Uhr - 21.00 Uhr.

Eingangsvoraussetzungen:

Mindestalter: 16 Jahre

Ausbildungsinhalt:

Navigation, Fahren nach Kompaß, Verhalten in Küstengewässern, Knotenkunde, Wegerecht, Lichterführung, Betonnungssystem, Bootstechnik, Wetterkunde etc.

Achtung:

Wir bieten Ihnen beim Ersterwerb der Sportbootführerscheine ein Kombinationsangebot für den Amtlichen Sportbootführerschein See und den Amtlichen Sportbootführerschein Binnen zum stark ermäßigten Preis an. Beachten Sie bitte hierbei, dass Sie nur eine praktische Prüfung ablegen müssen, um beide Führerscheine zu erwerben.

Amtlicher Sportbootführerschein "Binnen"   

Ebenfalls seit 1967 ist der amtliche Sportbootführerschein Binnen für alle Maschinenfahrzeuge  ein Pflichtführerschein für den Hobbykapitän auf Binnenwasserstrassen. Dieser Führerschein findet ebenfall Anerkennung im gesamten Ausland.

Lehrgangsablauf:

Planen Sie bitte 3 Unterrichtsabende a. ca. 2 Zeitstunden ein.

Ausbildungsinhalt:

Verhalten auf Binnenschifffahrtsstraßen, Knotenkunde, Wegerecht, Lichterführung, Betonnungssystem, Ausweichregel, Bootstechnik etc.


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!